Tierarztpraxis-Operationen-Dr-Ilse-Ertl-Mauern-bei-Moosburg
  • Kastrationen von weiblichen und männlichen Tieren
  • Biopsien von Tumoren und Lymphknoten
  • Tumoroperationen, wie z.B. am Gesäuge und am Augenlid
  • Wundversorgung, auch in Narkose
BERATUNG IN MEINER  PRAXIS

Kastration oder Sterilisation?

Die Wörter Kastration bzw. Sterilisation beziehen sich auf die Operationsmethode. Bei der Kastration werden beim weiblichen Individuum (also auch beim Menschen) die Eierstöcke entfernt, beim männlichen die Hoden. Bei der Sterilisation werden die Eileiter bzw. die Samenleiter durchtrennt.

Durch die Kastration verlieren die Tiere die Produktionsstätten etlicher Hormone, die für die unerwünschten Symptome der Läufigkeit beim Hund (die man bei der Katze Rolligkeit nennt) verantwortlich sind. Rüden werden nach der Kastration in der Regel anhänglicher und sind weniger oft in Beißereien verwickelt wie vor der Kastration.

Die Empfehlung nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen lautet, eine Hündin im 5. bis 7. Lebensmonat kastrieren zu lassen. Diese Hündinnen werden niemals eine eitrige Gebärmutter (Pyometra) bekommen und auch keine Gesäugetumore entwickeln. Man muss dazu wissen, dass jede vierte ältere Hündin entweder eine Pyometra oder Gesäugetumore bekommt.

Weibliche Katzen zeigen heftige Rolligkeitssymptome, wenn sie nicht gedeckt werden. Sie rollen sich über die eigene Körperachse und schreien ca. 3 bis 4 Tage Tag und Nacht. Dieser Vorgang wiederholt sich dann alle 2 bis 3 Wochen. Kater fangen ab der Pubertät, die ca. mit 6 Monaten eintritt, stark an zu riechen und können unangenehm durch Urinspritzen (Markieren) auffallen.

Nachteile einer Kastration ist bei allen Spezies eine evtl. Gewichtszunahme. Große Hündinnen können direkt nach der Kastration oder auch erst Jahre später inkontient werden. Das sieht so aus, dass nach längerem Liegen eine kleine Menge Urin zu sehen ist. Dagegen gibt es wirksame Medikamente.

Wenn Sie Ihr Tier evtl. kastrieren lassen möchten, erhalten Sie in meiner Praxis eine ausführliche Beratung.